Beiträge von DIGGA97


    Soweit Du z.B. bisher mit einem Freibetrag bei dem Elterneinkommen (siehe BAföG-Bescheid Bruder) berücksichtigst
    wurde, fällt dieser nun evtl. weg. Damit erhöht sich das anzurechnende Einkommen.
    Dieses wird aber letztendlich nun nicht mehr nur auf deinen Bruder zu 100% angerechnet, sondern
    da jetzt evtl. 2 Kinder im BAföG-Bezug sind bei jedem zur Hälfte.


    Okay, so ist das also. Wir haben nun nachgeschaut:


    3020 Elterneinkommen
    -1605
    -88 (Härtefreibetrag)
    ----------
    1327
    - 55% zusatz
    ----------
    597 Euro anrechenbar.


    Also ~300 Euro werden bei jedem von uns angerechnet. Dadurch erhöht sich die Auszahlungssumme ja sogar.


    Ich hatte in einem Unterforum noch eine andere Frage gestellt vll kann jemand helfen.


    Ich bin halt momentan unentschlossen ob ich eine Ausbildung mache oder studiere. Wenn ich mir das Studium nun angucke und Bafög beantrage und es mir dann doch nicht gefällt und ich abbreche und eine Ausbildung mache, ist es dann möglich sollte ich nach der Ausbildung doch noch studieren wollen nochmal Bafög zu beantragen?


    Desweiteren sehe ich es richtig das mein Bruder keinen Cent Bafög mehr bekommt wenn ich mich dazu entscheide eine Ausbildung zu machen statt zu studieren? Meine Eltern können meinem Bruder niemals das Geld bezahlen was er momentan vom Bafög bekommt. Also braucht er dann noch einen Kredit? Arbeit ist einfach nicht drin er sitzt schon von 8-18 Uhr täglich in der Uni.

    Hi,


    Mein Bruder studiert im Master und bekommt Bafög irgendwie so 220 Euro. Wenn ich jetzt auch Bafög beantrage bekomme ich dann das gleiche wie mein Bruder oder verringert sich unser Anspruch dann?


    Danke euch

    Hi,


    Ich bin jetzt mit der Schule fertig und habe mich auf ein Studienplatz beworben bin mir aber relativ unsicher ob dieser etwas für mich ist, ich möchte es sozusagen antesten.


    Wenn ich jetzt Bafög beantrage und mich nach einem Semester entschließe eine Ausbildung zu machen kann ich dann nochmal Bafög beantragen falls ich nach der Ausbildung doch nochmal studieren will?



    Danke euch