Beiträge von jenny8731

    Hallo,
    ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
    Mein Bafög-Bescheid ist gekommen und fällt mit 138€ viel zu niedrig aus.
    Zu meinem Fall: Ich bin 28 Jahre alt, wohne mit meiner Freundin in einer WG und mache zur Zeit eine schulische Ausbildung (Vollzeit) als Möbelschreiner. Ich habe bereits eine Abgeschlossene Berufsausbildung als Mediengestalterin ( Abschluss 2007). Das Gesamt-Einkommen meiner Eltern beträgt knapp 28 600€. Ich habe keinerlei Rücklagen oder sonstiges Vermögen.
    Ich weiß nicht so recht was ich machen kann, da das Bafög geld nichtmal für die Kaltmiete ausreicht.
    Könnte mir irgendjemand tips geben was ich unternehmen kann, ich wäre wirklich sehr dankbar?