Beiträge von steven.scholz

    Hallo zusammen,


    ich habe mich mit dem Thema Stipendium und BAföG beschäftigt. So richtig klar ist mir die Situation allerdings nicht. Meiner Ansicht gibt es die folgenden Fälle:


    1. begabungs- und leistungsabhängiges Stipendium (einkommensteuerfrei):
    ->bis zu 300€ anrechnungsfrei, Betrag darüber hinaus wird voll auf das Einkommen angerechnet ( Freibeträge des Einkommens nach §21 gelten nicht)


    2. Stipendium, welches ausschließlich aus privaten Quellen gefördert wird (einkommensteuerfrei)
    -> wird wie Einkommen nach §21 BAföG behandelt und Freibeträge können damit angerechnet werden


    3. Stipendium, welches teilweise oder voll öffentlich gefördert wird (einkommensteuerfrei)
    -> wird voll als Einkommen angerechnet (Freibeträge des Einkommens nach §21 gelten nicht)


    4. Stipendien des Begabtenförderungswerkes schließen BAföG-Förderung aus.


    Was sagt ihr dazu?