Beiträge von Maria72

    Hallo, meine Tochter ist 13 Jahre alt und erhält von ihrem Vater 334€ Unterhalt.
    Nach meinem Wissen ist das der Betrag in der untersten Gehaltsstufe. Allerdings ist es genau das, was ich anzweifel, da er Dachdecker-Meister und seine EheFrau Beamtin ist (Voll-Teilzeit unbekannt). Deren gemeinsames Kind ist 7.
    Ist es möglich, den Unterhalt für meine Tochter neu berechnen zu lassen mit aktuellen Lohnnachweisen? Müsste er aufgrund falscher Angaben rückwirkend nachzahlen? Kann ich Unterstützung vom Jugendamt bekommen oder muss ich zum Anwalt?
    Danke!