Beiträge von ElWray

    Sorry bin zur Zeit etwas durch den Wind... Familientragödie.



    Der Abteilungsleiter meinte das einige Schüler auch Schüler Bafög bekommen.
    Vermögen habe ich nicht und mein Vater wohnt in Spanien und hat kein einkommen.
    Soweit ich es verstehe ist das Schüler Bafög gerinfügig weniger, dafür muss man aber nichts zurückzahlen odeR?

    Hallo zusammen,


    ich bin nun 6 Monate Arbeitslos (ALG1), habe gekündigt um meine Mutter in Ihren letzten Wochen zu begleiten und finde bnun keinen neuen Job.
    Ich habe schon öfters mit den Gedanken gespielt den Techniker zu machen und glaube nun ist die Gelegenheit am besten.
    Die Frage ist nur wie ich das alles Finanzieren soll. Es wäre eine 2 Jährige Vollzeitmaßname, meine Beraterin bei der ARGE sagt ich bekomme keine hilfe und keine Weiterbildung wird von Ihr gefördert, also habe ich mich etwas informiert aber weiß noch nicht was ich genau bekommen würde und ob es langt. Ich bin 25 Jahre alt und komme aus Hamburg und wohne nun schon einige Jahre alleine.


    Der Grundbedarf beim Meister-Bafög wären ja 697€, leider langt das vore und hinten nicht da ich 500€ an Warmmiete habe + 100€ Schulgebühren.
    Nun ist meine Frage ob ich vom Jobcenter, ARGE oder wo auch immer noch einen Zuschuss bekomme? Ich meine wenn ich ALG2 beziehen würde, würde ich eine angemessene Wohnung( Die 500€ warm ist für Hamburg ungefähr angemessen) + 399€ Regelsatz bekommen. Ja ich kann nebenbei noch einen Nebenjob machen, was ich auch machen würde aber mit nur ca. 700€ Fix monatlich und zusätlich noch Schulgebühren in höhe von 100€ ist es mir doch etwas sehr knapp berechnet.


    Ich wäre über Ratschläge sehr dankbar.


    Beste Grüße und Lieben Dank,
    ElWray