Beiträge von dilara

    Hallo,ich weiss nicht ob ich in der Sparte hier richtig bin.


    Aber als ich heute auf mein Konto geschaut hab dachte ich mich trifft der Schlag.
    Ich hab am 20.10.2014(ich weiß zielmich spät..) den Bafög Antrag zur Post gebracht. und am 30.10. hab ich schon Geld überwiesen bekommen. Obwohl ich nichtmal einen Bescheid für die Zusage oder so bekommen hab..
    Was auch noch komisch ist.. Bei uns im Arbeitsamt gab es einen Infotag an dem man sich von Mitarbeitern den Bafögsatz ausrechnen lassen konnte. Sie hat mir alles schön vorgerechnet und kam auf 336 Euro.


    Ich wohne alleine, studiere und bin gesetzlich versichert.
    Und mein Vater ist Alleinverdiener.


    Was aber komisch ist, dassich 910 Euro bekommen habe..
    Ich hab ja gehört, dass man ab dem Antragsmonat dann eine Rückzahlung bekommt, aber da ich es erst am 20. abgeschickt hab können sie mir ja nicht den ganzen Monat bezahlen. Falls sie nur den halben bezahlt haben müsste ich pro Monat über 600 Euro bekommen. Und selbst wenn sie mir den ganten Oktober gezahlt haben würde ich weit mehr bekommen als die Frau damals errechnet hat..


    Bei der Bafög Stelle hab ich leider niemanden mehr erreicht..


    Kann das sein? Was ist, wenn sie mir aus Versehen zu viel überwiesen haben?