Beiträge von orhan7792

    Erwartet mich jetzt Ärger? Muss ich mich mit dem Bafög Amt in Verbindung setzen? Weiß nicht wie ich jetzt vorgehen soll....


    Mein neue Uni ist 150km von mir entfernt, zu weit als dass ich jeden Tag pendeln könnte. Gibt es noch andere Ausbildungsfördernde Maßnahmen, damit ich mir eine Studentenbude leisten kann?

    Hallo, ich bin grade echt in Sorge, ob mein Bafög Anspruch noch fortan besteht...


    Undzwar bin ich derzeit im 4. Semester und habe jetzt vor kurzem einen Bafög Antrag gestellt und auch vor wenigen Tagen eine Rückzahlung (drei Monate) erhalten. Die ersten beiden Semester habe ich ebenfalls Bafög erhalten, allerdings an einer anderen Hochschule, jedoch die selbe Fachrichtung. Zum 3. Semester war ich dann an meiner jetzigen Uni, hatte jedoch KEIN erneuten Bafög Antrag gestellt.


    Nun werde ich zum nächsten Semester den Studiengang und gleichzeitig auch den Studienort wechseln. Habe mich bereits exmatrikuliert und Einschreibeunterlagen an die neue Uni verschickt. Jetzt hab ich erfahren, dass bei einem Fachrichtungswechsel ab dem 4. Semester einen unabweisbaren Grund vorlegen muss, um weiterhin noch Bafög zu erhalten.


    1) Trifft das bei mir auch zu? Weil hatte ja quasi 1 1/2 Semester kein Bafög erhalten...
    2) Kann ich notfalls das Bafög, dass ich nachträglich erhalten habe, zurückzahlen? Oder hab ich schlichtweg kein Anrecht mehr darauf?
    3) Mein neuer Studiengang wird nur im WS angeboten. Wäre dies ein unabweisbarer Grund?


    Bitte um Rat, denn ich bin auf das Bafög angewiesen...


    Gruß