Beiträge von Heromatic

    Hallo,


    ich habe zurzeit meinen Erstantrag auf Studenten BaföG laufen und stolpere gerade in ein paar Probleme hinein.
    Ich studiere zur zeit im 4ten Semester und benötige nun BaföG. Ich habe das 3te Semester freiwillig wiederhohlt da es damals einige Familiare Probleme gab und es mir fast unmöglich war lange in meiner Uni Stadt zu verweilen. Als ich dies der BaföG beraterin sagte, meinte sie das ich wohl nun nur sehr unwahrscheinlich gefördert werde. Ich muss nun durch Formblatt 5 nachweisen das ich bereits die Leistungen aus dem 4ten Semester erbracht habe.
    Allerdings verwirrt mich das alles ein bisschen, da es ja ein Erstantrag ist verstehe ich nicht genau wieso es wichtig ist das ich ein Semester freiwillig wiederhohlt habe, dafür will ich ja kein Geld vom BaföG. Wie kann ich Leistungen des 4ten Semesters jetzt vorweisen wenn ich mich erst seit einigen tagen im 4ten Semester befinde?
    Sollte ich tatsächlich kein normales BaföG bekommen, ist es dann überhaupt noch möglich das ich Auslandsb-BaföG erhalte, welches ich ab dem nächsten Semesters dingend brauche?


    Falls mir hier irgendjemand diese fragen beantworten kann wäre ich wirklich sehr dankbar.