Beiträge von zajac

    Hallo,


    vielen Dank für Deine Antwort. Ich bin mir nun sicher einen Antrag für Auslandsbafög zu stellen. Jedoch habe ich dazu noch eine Frage, denn es werden hierfür nur die Vorlesungszeiträume (bis Juni) der Auslandsuniversität berücksichtigt und nicht der Immatrikulationszeitraum (bis September) im Ausland, oder?


    Da mein Semester in Deutschland erst im Oktober beginnt, erhalte ich demnach im Juli, August und September nur eine Förderung, sofern ich das Inlandsbafög weiterlaufen lasse und keinen Urlaubsantrag stellen würde?

    Ich schließe dieses Sommersemester mein Studium mit einem Bachelor ab. Mein Traummasterstudiengang einer sehr guten Universität beginnt jedoch ausschließlich zum Sommersemester, d.h. ich müsste ein Semester dazwischen überbrücken.
    Ich überlege mich während dieser Zeit für den gleichen Master, jedoch an einer nicht so guten Universität zu bewerben und nach einem Semester an meine 'Traumuniversität' zu wechseln. So könnte ich mir Leistungen ggf. anrechnen lassen.


    Ich bin mir unsicher ob es ein Fachrichtungswechsel ist, denn obwohl der Name des Masters identisch ist, schließt der eine Master mit M.A. und der andere mit M.Sc. ab.


    Eventuell erwähnenswert ist, dass ich im Bachelor schoneinmal meinen Studiengang nach dem zweiten Semster gewechselt habe.


    Angenommen ich erhalte für das erste Mastersemester Bafög, könnte ich dann bei einem Wechsel an eine andere Uni das Bafög weiterhin erhalten?

    Ich beziehe momentan normales Inlandsbafög zu meiner deutschen Heimatuniversität.
    Allerdings studiere ich seit diesem Semester im Ausland und wäre auslandsbafögberechtigt. Das Problem ist, dass ich meine Unterlagen für den Auslandsbafögantrag frühestens im April komplettieren kann (hängt mit dem Einkommensnachweisen meiner Eltern zusammen).


    Wenn ich nun dennoch einen Auslandsbafögantrag stelle - Unabhängig von der Bewilligung, werden dann meine Zahlungen des Inlandsbafögs sofort eingestellt, da ich mich im Ausland befinde, oder erhalte ich weiterhin Inlandsbafög bis ich meine erste Auslandsbafögzahlung erhalte?


    Über eine Antwort würde ich mich super freuen. Denn aus der Angst, dass die Zahlung des Inlandsbafögs sofort eingestellt wird, traue ich mich momentan nicht einen Antrag auf Auslandsbafög zu stellen, auch wenn es dann mehr geben würde.