Beiträge von Isack

    Gott sei dank,
    ich habe eine wahrscheinlich relevante Frage, das Wohngeld überdeckt die Warmmiete oder nur Kaltmiete?
    ich habe noch eine Frage, ich habe 5000 Euro,( gesperrt von Ausländerbehörde auf mein Konto), (wegen Sicherheit eine Einladung zum Visum), die Summe habe ich geliehen. Wie viel Geld darf auf Konto sein?

    wie ich verstanden habe würden wir zu viel Einkommen haben ,
    wir beide verdienen monatlich ca. 900 Euro - 100 Euro Studiengebühr( Jährlich 1100 Euro für zwei Semester für zwei Personen) - 500 Euro Miete => im bestens falls bleibt (weil in Klausurzeiten arbeitet man viel weniger) 300 Euro übrig , das bedeutet wir haben nur pro Person 5 Euro am Tag für Essen und trinken, ohne jegliche anderen Ausgaben, wie Lernmaterial und etc..
    Welche Möglichkeiten hätten wir denn noch
    Gruß

    Hallo,
    unsere Situation lautet so, ich bin nicht EU-Bürger 30 aber meine Frau ist franzsösien 27, beide Studenten ( im zweit Studium), wohnen bei meiner Schwiegermutter, in einem altem Haus mit zwei Etage insgesamt 110m² mit 4 Zimmer - ein Bad und Küche gemeinsam , das sie gekauft hat und bezahlt noch den Kredit,
    ich arbeite daneben in Teilzeit und verdiene zwischen 400-550 Euro in Monat, meine Frau hat einen Minijob 450 Euro, unsere Bafög Antrag wurde wegen zweit Studium abgelehnt.
    Meine Schwiegermutter verlangt von uns Miete, haben meine Frau und ich Anspruch auf Wohngeld ?


    Vielen Dank im Voraus