Beiträge von dany1912

    Ich bin jetzt im 4. Semester, falls ich es nicht schaffe, meine Nachweise zu erbringen, wie kann man den Grund der Kindererziehung geltend machen?


    Ich lebe mit meinem Freund und meinem "Stief"Sohn zusammen, ich erziehe das Kind, es besteht kein Kontakt zur leiblichen Mutter.


    Die Frau vom Bafög-Amt sagt, da wir nicht verheiratet sind, zählt es nicht. Soll ich also jetzt schnellstens meinen Freund heiraten, damit es zählt????;) :confused:
    Die vom Asta sagten, dass ich mir evtl ne Bescheinigung vom Jugendamt besorgen kann, die mir die Erziehung des Kindes bestätigen. Kennt sich jemand damit aus???


    Bitte, ich brauche dringend Hilfe!!!!!!!!!

    Hallo ihr Lieben!
    Bin neu hier, also erst mal ein herzlicher Gruß an alle!!


    Ich wolllte euch mal meinen Fall schildern und hören, ob ihr mir weiterhelfen könnt...
    Also ich studiere Lehramt mit den Fächern Mathe und Wirtschaftslehre und komme jetzt ins 4. Semester. Ist dieses zuende muss ich ja die geforderten 10 Leistungsnachweise erbringen, das Bafoeg läuft auch nur bis 30.09., dann muss ich den Antrag ja eh erneuern.


    Nun ja, also Mathe ist wirklich nicht so einfach, wie ich damals dachte.. :o , d.h. ich habe noch KEINEN SCHEIN... ich schreibe allerdings am 11.4. noch ne Nachklausur, so dass evtl einer noch drin ist.. nächstes Semester versuche ich dann die restlichen vier zu bekommen.


    Mit Wirtschaft, also ich sag immer, das studier ich nebenher, weil Mathe so viel Zeit in Anspruch nimmt, da werd ich die 5 wohl zusammen bekommen.


    Meine Förderungssumme liegt bei knapp 500€, meine Eltern sind geschieden und keiner von beiden könnte mich finanziell unterstützen. Ich lebe seit Dez.'05 mit meinem Freund und seinem Sohn zusammen, jetzt 3 1/2, den ich hauptsächlich versorge. Auch der Kleine ist mit ein Grund, warum zeitlich mit dem Studium nicht alles so klappt, wie gewünscht.


    Jetzt hab ich eben gelesen, dass genau für so einen Fall, also die Betreuung eines Kindes der Zeitpunkt für den Leistungsnachweis evtl. etwas nach hinten geschoben kann. Außerdem würde ich gerne wissen, wie das mit dem "Ersatzschein" ist, ich studiere nämlich nach einem neuen Modulsystem und weiß jetzt nicht, ob ich für diesen einen Schein, im Fall der Fälle, ein ganzes Modul abgeschlossen haben muss, oder ob ein Nachweis einer Veranstaltung, z.B. Soziologie ausreicht.


    Viele viele Fragen, ich weiß, aber vielleicht könnt ihr mir bei ein, zwei weiterhelfen.


    Viele liebe Grüße
    Daniela