Beiträge von fischerrobert

    Danke für deine schnelle Antwort.
    Ich habe vor dem Antrag in Hamburg bei der Hotline angerufen und mir hat der Herr gesagt das zwar ein Monat fehlt das wird aber aufgerundet.
    Mein Antrag habe ich aber in Sachsen gestellt, da kann doch aber kein Unterschied sein.


    Aber mal sehen was die Bafög Profis dazu sagen

    Hallo zusammen, auch ich habe eine Frage zum Thema Elternunabhängiges Bafög und ob ich Anspruch darauf habe.


    Ich habe eine drei jährige Ausbildung zum Krankenpfleger gemacht. beim Ausbildungsbeginn war ich 17, 1 1/2 Monate später 18. 01.09.2007 -31.08.2010. Wohnhaft während der Ausbildung bei den Eltern.
    Daraufhin war ich 19 tage arbeitssuchend.
    Ab 20.09.2010 - 31.07.2013 habe ich in Vollzeit gearbeitet und auch nicht mehr bei meinen Eltern gewohnt, also ohne andere finanziellen Mittel.


    Seit 01.08.2013 bin ich Schüler und mache für ein Jahr meine Fachoberschule.


    Mein Antrag für Elternunabhängiges Bafög habe ich bereits eingereicht und jetzt sollen meine Eltern ihre Einkommen für 2011 offen legen.


    Wieso? ich habe doch Elternunabhängiges Bafög beantragt.
    Oder habe ich kein Anrecht auf dieses Bafög?


    Ich hoffe ihr blickt durch meine ganzen Zahlen und könnt mir helfen.
    Dank Gruß Robert