Beiträge von daniela91

    Hallo,


    ich habe einen Bescheid über Wohngeld bekommen, in dem drin steht, dass ich, wenn ich ca. 100 Euro im Monat mehr verdiene, ich dies melden muss, ansonsten wäre es eine Straftat.


    Wenn ich nun mehrere Monate lang immer wieder z.B. 95 Euro mehr verdiene, muss ich das nicht melden oder muss ich am Ende der Förderungsdauer, wenn der Bescheid ausläuft, dass noch mal angeben, was ich verdient habe?


    Und wenn ich nachdem Ende der Förderungsdauer keinen neuen Antrag mehr stellen will, muss ich dann etwas machen, nachreichen oder läuft das einfach so aus?


    Hoffe mir kann jemand helfen.


    Dani

    Hallo,


    ich sollte nun zum Oktober/zum 5. Semester dem Bafögamt meine Credit Points vorlegen, damit das Bafög verlängert wird. Da ich nicht ausreichend CPs habe und ich diese auch so nicht mehr aufholen können werde, dass ich zu einem späteren Zeitpunkt wieder Bafög bekomme, habe ich erst überlegt, das Studium abzubrechen.


    Nun, möchte ich aber das Studium weiterführen und selbstfinanzieren. Was sind jetzt die Folgen?


    Muss ich das Bafögamt informieren, dass ich keinen weiteren Antrag möchte oder liegt der ohne CPs automatisch auf Eis? Ab wann beginnt die Rückzahlungsfrist, Ab Oktober 2018? Also von jetzt an 5 Jahre, oder von der ursprünglichen Förderungsdauer also ab Oktober 2019?


    Und kann es sein, dass es in den Studienordnungen etwas gibt, dass einem Vollzeitstudenten einen durchgehenden Midijob untersagt?


    Daniela

    Ich habe mich zum Juli nochmal rückgemeldet, also die Semesterbeiträge überwiesen, bin also formal noch für das 5. Semester eingeschrieben.


    Wenn ich mich jetzt nicht exmatrikuliere, sondern erst während des 5. Semester, also ab Oktober, kann doch keine Rückforderung erfolgen, denn für das 5. Semester, für das ich ja nun keine Bafögzahlungen mehr erhalte (mir fehlen Credit Points), wäre ich noch immatrikuliert. Stimmt diese Schlussfolgerung?


    Daniela

    Hallo,


    ich bin im 4. Semester (SS13) und wurde aufgefordert meinen Bafög-Antrag zu verlängern. Dafür habe ich die Unterlagen mittlerweile eingereicht, dabei wurde mir gesagt, das ich einen Leistungsnachweis (Formblatt 5) mit meinen Credit-Points auf meinem Prüfungsamt bis zum 30. September abstempeln lassen muss - also alle bisheringen Veranstaltungen müssen bis dahin abgeschlossen sein.


    Es hieß aber, dass ich dieses Formular erst 2014 einreichen muss.


    Wird also mein Bafög auch ohnen den Leistungsnachweis ab Oktober nahtlos weiterausgezahlt? Eigentlich dachte ich, der Grund warum ich jetzt zur Antragsverlängerung, anstatt im Januar aufgefordert werde, ist der, dass ich jetzt, also BIS 30. September, die CPs vorweisen muss.


    Gruß


    Daniela