Beiträge von DerLaborant

    Danke franjo!
    Und falls der Antrag abgelehnt wird, besteht dann trotzdem die Möglichkeit Bafög für die Semester zu beziehen, auf die ich ohnehin einen Anspruch hätte? Nur dass das letzte Semester dann nicht mehr gefördert wird?


    lg

    Hallo Leute!


    Folgende Situation:
    Ich habe letztes Jahr mein Studium an der Universität begonnen.
    Ich habe nun aufgrund eines Neigungswechsels das Studienfach problemlos gewechselt.
    Aufgrund gewisser Umstände habe ich jetzt jedoch vor innerhalb des Fachbereichs noch einmal zum nächsten Wintersemester zu wechseln. Ich würde mir dabei einiges anrechnen lassen können, würde jedoch trotzdem ein Semester dabei verlieren. Mein jetziger Studiengang jedoch ist ein siebensemestriger Studiengang und der Studiengang, in den ich wechseln möchte, ist ein sechssemestriger Studiengang. Es würde sich also an der Förderungsdauer nichts ändern.
    Würde es sich hierbei um einen echten Fachrichtungswechsel oder eher um eine Schwerpunktverlagerung handeln?


    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße :)