Beiträge von REWQ

    Hallo,


    ich bekam letzten Monat (Anfang September) per Post mitgeteilt das ich Exmatrikuliert bin wegen Fristüberschreitung (Prüfungsordnung nicht eingehalten). Bis jetzt habe ich mich beim Bafögamt nicht gemeldet und denen das mitgeteilt was ich aber umgehend machen werde.


    Es sind ungefähr 1 1/2 Monate vergangen seit dem Brief und das letzte mal Bafög bekommen habe ich Ende Juli diesen Jahres. Daher fast die letzten 3 Monate kein Bafög beansprucht.


    Was wird wahrscheinlich passieren nachdem ich dem Bafögamt mitteile das ich exmatrikuliert wurde? Muss ich evtl. was sofort zurückzahlen? Ab wann muss ich Bafög zurückzahlen?


    MFG, REWQ