Beiträge von provence

    danke erstmal.


    also werden wir für 2013 viel zurückzahlen müssen.in den sauren
    apfel beissen.aber wie sieht es mit 2014 aus?muss mitte des jahres
    neu beantragen.es war ja nur eine einmalige auszahlung in 2013.


    puh..werde mal zum studentenwerk fahren und versuchen, es zu klären

    hallo,
    wir haben januar 2013 eine fondsgebundene Abfindung zur altersvorsorge


    erhalten.heute beim steuerberater habe ich erfahren, daß wir die 15.000 euro komplett
    versteuern müssen.
    gilt die abfindung als einkommen was mit angerechnet wird?habe 2013 nur aktualisiert, da
    mein mann in rente ging.
    kann es sein, daß wir das komplette bafög für 2013 zurückzahlen müssen?=
    danke für hilfe

    Hallöchen,
    das war auf keinen Fall geplant.Wir wussten aber leider nicht, wie der ablauf ist.da meine tochter in diesem bereich nicht studieren will, würde es sich auch nicht lohnen, die ausbildung zu beenden und dann erst im frühjahr 2013 mit dem studium zu beginnen.


    Also war es nicht wissentlich.

    Hallo, meine tochter bezieht schüler-bafög, da sie an einem berufskolleg ihr abitur macht und gleichzeitig eine ausbildung zur gestaltungstechnischen assistentin.
    da sie mit dem abi ca.juni 2012 fertig ist, will sie sich sofort um einen studiumplatz bemühen.um allerdings ihren GTA fertig zu machen, müsste sie ab august 3 monate praktikum machen um dann im november die prüfung vor der ihk machen zu können.
    dann hat sie aber keine zeit um noch in diesem jahr ihr studium zu beginnen.also will sie die 3 monate nicht machen und würde mit dem abitur aufhören.
    muss sie dann das schüler-bafög zurückzahlen?