Beiträge von carusino

    Ich habe ein kleines Problem, hinsichtlich des Unterhalts an meine beiden Kinder.
    Meine beiden Kinder La 20 und Lu 15 Jahre alt. Beide wohnen bei der Mutter.
    Soweit ich mich im Internet informieren konnte, müsste ich den Unterhalt an meine ältere Tochter, seit dem sie 18 ist, direkt auf ihr Konto überweisen. Bis jetzt überweise ich den Unterhalt aber immer noch auf das Konto meiner Exfrau. Wie meine Tochter La 20, dass dann mit ihrer Mutter ausmacht, Zwecks Kost und Logie usw. ist eine Sache zwischen diesen Beiden. Oder?
    Oder muss ich den Unterhalt auf das Konto meiner Exfrau überweisen, solange meine Tochter La 20 bei ihr wohnt?

    So jetzt möchte meine Tochter La 20, das Alter hat sie ja, mit ihrem Freund zusammen ziehen. Mit dem Unterhalt von mir und ihrem Azubi- Gehalt würde es finanziell zu schaffen sein, eine eigene Wohnung zu mieten. Jetzt habe ich wiederum im Internet gelesen, dass ein erwachsenes Kind Anspruch hat, von allen Elternteilen Unterhalt einzufordern. Je nach den Verdiensten der Eltern gestaffelt. Nur wird LA 20 nichts von ihrer Mutter zu erwarten haben. Aber das ist etwas anderes, auf dass ich hier nicht weiter eingehen möchte. Meine Unterstützung hat sie.

    Des weiteren habe ich gelesen, dass der Jenige, der den meisten Unterhalt an seine erwachsenen Kinder bezahlt, Anspruch auf das Kindergeld hat. Ist das richtig?


    Sind meine Annahmen richtig oder begehe ich einen Denkfehler?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.