Beiträge von waankinobi

    Hallo,


    wird generell beim Einkommen die Werbekostenpauschale abgezogen - auch bei 400,-€ Job?


    Wie kann man erhöhte Werbungskosten geltend machen? Reicht es dafür den Einkommenssteuerbescheid mit den entsprechenden steuerlich anerkannten erhöhten Werbungskosten einzureichen oder muss man die vermutlich kommenden erhöhten Werbungskosten dem Wohngeldamt darlegen, also schätzen?


    Danke für eure Hilfe.

    Hallo,


    ich (30) Student und nicht mehr Bafög-berechtigt (wegen Überschreitung der Höchstdauer) wohne mit meiner Freundin (26, Student und Bafögempfänger) zusammen.
    Nun wurde Ihr Einkommen (Bafög und Nebenjob) mit in die berechnung meines Antrages mit eingerechnet. Aber zählt Sie als Bafögempfänger nicht zu vom Wohngeld ausgeschlossenen Haushaltsmitgliedern nach §7 WohngeldGesetz.
    Demnach dürfte doch nur mein Einkommen für meinen Antrag zählen, oder?