Beiträge von Janusb

    Hallo,


    ich habe von meinen Großeltern zusammen mit meinem Vater und meiner Schwester ein Haus geerbt. Wohnfläche ca. 180qm. Jeder zu gleichen Teilen.


    Nun würde ich gerne Bafög beantragen. Ich habe bereits gelesen, dass bei Selbstnutzung im Härtefall das Haus aus dem Vermögen herausgenommen werden kann, wenn die Wohnfläche nicht größer als 70qm ist.


    Meine Frage ist, beziehen sich die 70qm auf das ganze Haus oder den Anteil der mir gehört?


    Wohnen tu ich derzeit alleine in dem Haus und meine Schwester am Wochenende.


    Ob ich jetzt trotzdem Bafög bekomme?


    Grüße Helmut