Beiträge von sören

    Hallo,
    ich will ab den Wintersemster an einer FH studieren.
    z.Z. mache den Zivildienst. Ab April wohne ich in einer WG. Nun teilte mir meine Mutter mit, das sie für mich Geld gespart hat und ich kein Bafög bekommen werde. Sie will mir das Geld aber nicht geben. Auch über die Höhe und in welcher Form es angelegt ist, weiß ich nichst.
    Sie ist der Meinung das ich zuhause wohnen soll und mich dann aus ihrem Kühlschrank ernähren kann. Ob und wann ich dann geld bekomme möchte sie mit ihrem Lebensgefährten entscheiden.



    Mein Vater ist gestorben. ich bekomme dann noch eine halbweisenrente von185,-€.
    Wie soll ich davon leben??
    Was kann ich machen? Steht mir das Geld zu oder kann ich trozdem Bagfög beantragen?
    Sie kann doch wohl nicht entscheiden, wie ich lebe und ob ich studieren kann?