Beiträge von vanny

    Hallo Theo,
    ich habe noch eine Frage zu meiner Berechnung des Kindergeldantrages der wegen Überschreitung der Einkommensgrenze abgelehnt wurde- gleichzeitig soll-muß ich 2200 Euro für das Jahr zurück zahlen -obwohl ja damals dem Antrag statt gegeben wurde und die dazu benötigten Unterlagen vollständig vorlagen. Einkünfte aus nichtselbst. Tätigkeit Gesamtbetrag lt. Lohnsteuerk. Abrechnung 2.336,00
    Arbeitnehmerpauschbetrag 920.00 Euro Anzurechnende Einkünte aus nichtselbsts. Tätigkeit somit 1416.00 Euro
    EINKÜNFTE KAPITALV.
    Gesamtbetrag EK aus Kapitalv. 3221,29
    Sparer Pauschbetr. 801,00 Euro
    Anzurechnendes EK aus kapitalv. 2420,29
    Bezüge Bafög gesamt für das Jahr 2010 6540,00 Euro
    Kostenpauschale 180,00 Euro
    Anzurechnende Bezüge 6360,00 Euro
    Entfernungspauschale Gesamt 585,00 Euro
    Aufwendung f. s. dienstr. 216,00 Euro gesamt 801,00 Euro Deshalb abzugsfähiger betrag der erh. werbungsk. 801,00 Euro
    Okay aber wie kann die Summe von 3221,29 GESAMTBETRAG EK aus kapitalvermögen zustande kommen wenn ich nur -nachweislich 2 Sparbücher im zirka Wert von 2000.- Euro habe und noch einen Riestersparvertr. montl. 50.- Euro Abbuchung
    Girokonto manchmal überzogen und sonst keinerlei Zinseinkünfte aus irgendwelchen Anlagen, Mieteinnahmen o.S.
    Ich möchte ebenfalls die Aussetzung der Vollziehung des Bescheids o. Stundung des zurück geforderten betrages denn ich denke das diese Rückforderung nichtig ist,das ein fehler unterlaufen ist.Woher soll ich plötzlich das geld nehmen denn es ist ja eine Frist gesetzt.Wenn meine Familie und ich zusammenkratzen würde es eventl. mit Schwierigkeiten gehen -aber es dauert ja dann wieder unendlich bis sich alles geklärt hat und ich müßte dann wieder ewig auf mein geld warten.
    ich beziehe Bafög -siehe oben -sowie ich gerade mein Abi mache,habe ein kl. apartment wo ich zur Schule gehe da meine Eltern am Land wohnen und die Anfahrtsstrecke zu lang wäre -besitze ein Auto -
    liebe Grtüße und vielen dank für deinen Einsatz vanny.


    mache im Moment das Gymnasium will im Anschluß nach Jena zum Studieren.
    vielen dank für Eure Bemühungen.Theo vielen Dank erstmals
    Vanny

    Vielen Dank Theo für die prompte Antwort.
    Nun noch eine Frage:
    Kann bei offensichtlicher Fehlerhaftigkeit die Rückzahlung von Kindergeld verweigert werden?
    Es ist davon auszugehen dass unrichtigerweise Bankeinlagen als Zinsen eingesetzt wurden.
    Ebenfalls stimmt die Berechnung meiner Fahrtstrecke zur Schule nicht,es wurden 10 Km berechnet das ist jedoch nur eine Wegstrecke.Hin und Zurück sind es 20 KM

    Was ist bei einer Kindergeldablehnung -Einkommensgrenze überschritten - genaustens unter Anzurechnendes EK aus Kapitalvermögen zu verstehen -sind doch eigentl. Zinserträge oder
    Danke