Beiträge von a.w.

    hallo,


    ich habe noch eine Frage.


    Der Vater hatte einen Unfall und wird längere Zeit arbeitsunfähig sein.
    Würde es Sinn machen, für die letzten 1,5 Monate dieses Bewilligungszeitraumes noch einen Aktualisierungsantrag für das Einkommen des Vaters zu stellen?
    Für den neuen Bewilligungszeitraum werden wir es auf jeden Fall machen.


    Viele Grüße


    a.w.

    hallo,


    ich habe eine Frage, auf die ich bis jetzt noch keine vernünftige Antwort erhalten habe.


    Kind 1 studiert und hat die Regelstudienzeit überschritten, braucht aber noch ca 2 Semester, bekommt also kein Bafög mehr.
    Kind 2 studiert auch und bekommt Bafög.
    Frage: Bekommen die Eltern wieder einen Freibetrag für Kind 1, da es ja noch in Ausbildung ist? Und wie würde sich der Verdienst von 180 € von Kind 1 auf diesen Freibetrag auswirken?


    Vielleicht war ja mal jemand in der selben Situation.


    Viele Grüße


    a.w.

    hallo,
    zu Frage 1: gib zuerst den Wohnsitz bei deinen Eltern an, und dann, wenn du eine eigene Bude hast, meldest du dem zuständigen Bafög-Amt deinen neuen Wohnsitz.
    zu Frage 2: Bei einem Erstantrag mußt du noch keine Fördernummer angeben, du hast ja noch keine.


    Bei uns hat das so immer geklappt, beim ersten Mal ist es halt noch ein bisschen verwirrend.


    alles Gute


    a.w.