Beiträge von marla pandora

    hallo, ich hoffe jemand kann mir helfen:
    ich bin 24, lebe seit 5 jahren nicht mehr bei meinen eltern, habe eine 2jährige abgeschlossene berufsausbildung und 4 semester studium hinter mir. das studium musste ich wegen nichtbestehen einer prüfung abbrechen. beides haben mir meine eltern finanziert. für das studium hatte ich einen nullbescheid bekommen, da meine eltern zuviel verdienen. jetzt studiere ich zur überbrückung noch 2 semester etwas anderes und fange aber im august eine neue berufsausbildung an, welche prinzipiell schüler bafög förderbar ist.
    habe ich anspruch darauf? oder ist der zug für mich schon abgefahren? welche anderen möglichkeiten auf förderung gibt es für mich?


    grüße, marla