Härtefall als Vollwaise

  • Hallo Zusammen,


    ich habe im September mein 1 Jähriges BKFH in BaWü begonnen. Nach langem hin und her mit dem Landratsamt habe ich nun auch mein Bafög erhalten, allerdings nicht wirklich zufriedenstellend.


    Ich bekomme 286 € Vollwaisenrente (Nichts geerbt und kein Vermögen in irgend einer Form). Diese wird unversätndlicherweise meinerseits als Einkommen angerechnet.
    Dies hat zur Folge das ich nun 364 € Bafög erhalte mit dem Zusatz das ich keinen 400 Eur Job nebenher machen darf weil sosnt noch mehr angerechnet wird.


    D.h. ein Klassenkamerad von mir hat beide Elternteile noch bekommt den Bafög Höchstsatz von kanpp 600 Eur und darf nebenher uneingeschränkt auf 400 Eur Basis arbeiten.


    Nun zu meiner Frage, ist das ausreichend um als "Härtefall" durchzugehen ? Wenn ja wie stellt man eienn Härtefall Antrag ?


    Vielen dank für die Hilfe



    Philipp

  • Du hast auf die Waisenrente einen Freibetrag und alles drüber wird angerechnet.
    Auf einen 400€ Job hast du ebenfalls einen Freibetrag. Du kannst diesen also auch machen. Und wenn du dann nicht mehr als 400 € verdienst im Monat wird davon auch nichts angerechnet.
    Es sind nunmal zwei verschiedene Einkunftsarten.

  • Das wiederspricht ja der Aussage meienr Sachbearbeiterin. Diese meinte zu mir meine Vollwaisenrente wird voll als einkommen angerechnet darum würde man mir noch mehr abziehen wenn ich einen 400 Eur Job anfangen würde.


    Ich liste mal auf was ich alles erhalte :


    Kindergeld 180 € (nicht sicher erhalte ich seit 3 Monaten nicht mehr weil sie irgendwas neu berechnen und dort einer weniger Ahnung hat als der andere...)
    Vollwaisenrente 286 € (Eigentlich mehr aber meine Krankenkasse wird durch die Rentenstelle bezahlt)
    und Bafög 364 €


    Ich muss allein 320 € Miete und 35 € Monatskarte bezahlen. Da bleibt dann nicht mehr wirklich viel übrig für den rest des Monats.


    Wie sollte ich mich am besten Verhalten ? Einfach nen 400 Eur Job annehmen das melden und abwarten ?
    Sind den 364 € überhaupt richtig ?! Kann es einfach nicht so ganz nachvollziehen das ich Leute in der Klasse habe die 600 bekommen und von den Eltern unterstützt werden...



    Grüße Philipp

  • Vergleiche dich nicht mit anderen!
    Alle anderen werden garantiert keine Waisenrente bekommen.


    Für deinen Nebenjob und des Freibetrages guckst du hier:
    § 23
    (1) Vom Einkommen des Auszubildenden bleiben monatlich anrechnungsfrei
    1.für den Auszubildenden selbst 255 Euro
    Quelle: § 23 BAföG Gesetz - Freibeträge vom Einkommen des Auszubildenden - Berufsausbildungsförderungsgesetz
    Heisst bei 400,00 € Verdienst im Monat kann davon nichts abzogen werden.
    Wegen deiner Waisenrente guckst du hier:
    § 23 Abs. 3
    (4) Abweichend von Absatz 1 werden
    1.von der Waisenrente und dem Waisengeld der Auszubildenden, deren Bedarf sich nach § 12 Abs. 1 Nr. 1 bemisst, monatlich 170 Euro, anderer Auszubildender 125 Euro monatlich nicht angerechnet,
    Quelle: § 23 BAföG Gesetz - Freibeträge vom Einkommen des Auszubildenden - Berufsausbildungsförderungsgesetz


    Du hast bei deiner Waisenrente einen Freibetrag von 125,00 €
    Heisst also ,dass eigentlich 161,00 € auf das BAFöG angerechnet werden.
    Wie hoch ist dein Bedarf?
    Weil irgendwas kann an den Zahlen nicht stimmen.

  • Schon mal vielen dank für deine Hilfe Sandy. Was meinst du mit Bedarf ?


    Ich kann schlecht genaue Zahlen nennen da ich den Bescheid noch garnicht habe. Mir wurde nur in einer E-Mail meiner Sachbearbeiterin geschrieben wieviel Bafög ich bekomme und das deckt sich auch mit meiner Nachzahlung.


    Kindergeld dürfte der Standart Satz sein (184 € ?! ) Dort wird eben grade neu berechnet da ich mittlerweile über 25 bin aber eine weitergewährung bekomme wegen 9 Monate Grundwehrdienst.


    Bei der Rente sind es genau 286,08 € (wäre wie gesagt eingentlich etwas mehr aber meine Krankenversicherung und pfelgeversicherung) werden von der Knappschaft übernommen.

  • Kindergeld interessiert das BAföG nicht. Heisst, wenn du es bekommst, kommt es obendrauf.
    Wichtig ist die Summe der Waisenrente, die du ausgezahlt bekommst, also der Nettobetrag. Bleiben also die 161,00 die dir aufgrund des übersteigenden Betrages vom BAföG abgezogen werden.
    Krankenkassenzuschlag und Pflegeversicherung wirst du nicht zustätzlich übers BAföG bekommen, da das ja schon die Waisenrente abdeckt.


    Mit Bedarfssatz meinte ich, was das Amt festgesetzt hat, weil ich nicht weiß, wie diese Schule eingestuft ist.


    Und der Nebenjob ist eben auch kein Problem.

  • Höchssatz meinte sie per E-Mail es wären ~545 €. genau kann ichs grade nicht sagen da ich die mail nicht mehr habe und der bescheid noch fehlt. Das beißt sich ja auch mti der tatsache das ein klassenkammerad 600 bekommt. Selbst wenn bei ihm alles "ideal" wäre dürfte er ja dennoch nicht mehr bekommen als der angegeben höchstsatz, oder ?


    Ich werd mal abwarten bis der Bescheid da ist, dann poste ich da mal die Daten die drin stehen.

  • Höre auf dich mit deinem Klassenkameraden zu vergleichen!!!!! Dir wird auf jeden FAll Waisenrente angerechnet und dein Klassenkamerad könnte evtl. noch Krankenkassen- und Pflegeversicherungszuschlag bekommen, den du nicht auch noch bekommst.
    Schreibe mal ganz genau, welche Schule und welcher Bildungsgang. Dann kann man mal ins Ausbildungsstättenverzeichnis gucken wie die Schule eingestuft ist. Also Berufsfachschule, Fachschule oder Fachoberschule. Ist nicht ganz unwichtig. So kann man auch den Bedarf dann ermitteln.

  • Dein Bedarf beträgt nach § 12 Abs 2 Nr 2 insgesamt 543,00 €. Die Waisenrente musst du jetzt noch abziehen, kommste also auf 382,00 € BAföG.
    Heisst also unter Strich, dass du 668,00 €+ evtl. Kindergeld + evtl. 400,00 € Job zur Verfügung hättest.

  • Vielen dank Sandy!


    Dann kann ich mir ehrlichgesagt kein Reim draus machen wieso
    meine Sachbearbeiterin mir sagt wenn ich ein 400 Eur Job anfange
    wird mir noch mehr abgezogen.


    Werd da noch mal nachhaken bisher meinte Sie nur immer "Vollwaisen Rente wird ganz anders berechnet usw..." nie eine genaue Aussage.


    Wenn ich mal wieder was neues habe von Ihr werde ich es hier posten ;)