Elternunabhängiges BAföG trotz gut verdienender Eltern

  • Hallo,


    ich studiere in Vollzeit seit 2011 an einer privaten Hochschule in Berlin, welche monatlich 420€ kostet. Ich reise täglich über eine Stunde von Potsdam um diese zu erreichen. Meine Eltern verdienen gut, können mich finanziell aber nicht unterstützen. Sie sind geschieden und besitzen jeweils ein Haus welches abbezahlt werden muss. Ich bekomme auch keinen Unterhalt von meinem Vater (lebe bei meiner Mutter). Ich bin 22 Jahre alt und arbeite nebenher als 400€- Kraft.


    Ist es möglich BAföG zu bekommen oder gar Wohngeld um nach Berlin zu ziehen?


    Mit freundlichen Gruß
    Anne

  • Hallo,


    Zitat

    und besitzen jeweils ein Haus welches abbezahlt werden muss


    Ja und? 1. wußten Deine Eltern seit 22 Jahren, daß du irgendwann eine Ausbildung machst und sie unterhaltsverpflichtet sind und 2. dient die Abbezahlung der Häuser der Vermögensbildung. Warum sollte aber der Steuerzahler dann für Dich aufkommen, wenn Deine Eltern genau in der seit sehr langem bekannten Zeit Deiner Ausbildung ihr Geld lieber dem Vermögensaufbau als dem Unterhalt des Kindes widmen?


    Zitat

    Ist es möglich BAföG zu bekommen oder gar Wohngeld


    Wohngeld dürfte nicht möglich sein.


    Gruß!

  • ... und BAföG mit den obigen Vorgaben ebenfalls nicht, da Du die Bedürftigkeit nicht nachweisen kannst.
    Als Nachweis reicht schon der Steuerbescheid der Eltern. :)
    Und wenn Dein Vater bei seiner Vermögensbildung nicht in der Lage ist Dir Unterhalt zu zahlen, dann hast Du uns hier irgend etwas (oder ganz viel) verschwiegen und fragst nicht mit offenen Karten:mad: