4Jahre bachelor studium im ausland und 2,5 Jahre Beruf. Hab ich eine Chance?

  • Hallo zusammen,


    ich habe in Holland einen bba abschluss in international hospitality management gemavht, dann habe ich 6 Monate ein Diploma course in Weinwirtschaft in Südafrika gemacht und arbeite seit mai 2010 bis oktober 2012 in Vollzeit. Wenn ich es richtig verstanden habe kann ich noch kein elternunabhängiges bafög beantragrn, oder? und wie sieht es in einem halben jahr aus, wenn ich bis dahin.in teilzeit weiter sarbeite?
    Ich bin 26 Jahre und werde ab Oktober Lehramt für Sonderpädagogik studieren.
    Danke im Voraus für eure Antworten!

  • Um auf die absolut sichere Seite zu sein: :cool:
    Erkundige Dich bei dem BAföG-Amt der Uni, wo Du demnächst studieren wirst.
    Was nützen Dir hier Förderungszusagen oder Ablehnungen aus dem Forum!
    Es geht hier um Deine Zukunft und um dein Geld und um die Feststellung Deiner grundsätzlichen Förderungsfähigkeit. :D


    Ggf. müssen sogar noch die ausländischen Zertifikate übersetzt und "irgendwo" als gleichwertig mit "XYZ" gewertet werden müssen.
    Wann hast Du Dein Abitur gebaut? (ist auch wichtig)
    Ich tippe darauf, daß Du mit der Förderungsafrage ein paar Verwaltungen ins Schwitzen bringen kannst.
    Deshalb, rechtzeitig anfragen, ggf. sogar bei mehrere Studentenwerke :confused: (die sind sich nicht immer ganz einig :rolleyes: ).