Formblatt 8 - Kein Kontakt zum Vater

  • Hallo an alle,
    ich beantrage gerade Bafög und müsste eigentlich auch eine Erklärung von meinem Vater beilegen. Habe aber seit Geburt keinen Kontakt zu ihm und habe auch keinen Unterhalt erhalten. Nach den letzten Infos über das Jugendamt ist er nachwievor arbeitslos.
    Ist dafür Formblatt 8 geeignet (laut Studentenwerk ja)?
    Welche Bedeutung hat dabei das Kindergeld?
    Was muss ich evtl. beachten bei Formblatt 8?


    Viele Dank für eine Antwort.

  • Nein, mit dem Formblatt 8 werden Vorausleistungen bentragt.
    Wenn Du die Adresse Deines Vaters kennst... oder eine Person, welche Dir die Adresse nennen könnte :rolleyes:, dann mußt Du Deinen Erzeuger auffordern, das Formblatt 3 (Einkommenserklärung) auszufüllen und die Einkommensnachweise beifügen.


    Solltest Du jedoch außer den Namen über keine Anschrift verfügen, dann teile das dem BAföG-Amt mit.
    Es gibt im § 11 Abs. 2a BAföG eine entsprechende Formulierung:rolleyes:.


    Manche BAföG-Ämter haben auch schon entsprechende "Textmuster" welche nur noch auszufüllen und zu unterschreiben sind.
    Dann hätte sich die leidige Angelegenheit mit dem Erzeuger (gnt. Vater) für diesen Antrag erledigt.