Bafög Antrag möglich?

  • Liebe Forumleser und Helfer,


    es tut mir leid, falls das Thema bzw. die Frage hier zum erneuten Mal gepostet wird, aber ich hätte gerne eine Beratung, zugeschnitten auf meine finanzielle und mein familiäres Verhältnis.


    Ich bin seit 2009 in meiner Erst Ausbildung als Industrie-Mechatroniker und lerne im Januar 2013 aus. Ich möchte gerne aufgrund des Verhältnis zu Hause und aufgrund meiner beruflichen Zukunft so schnell wie möglich von zu Hause ausziehen.


    Hier mal so ein paar Fakten:


    Arbeitsstätte von meinem zu Hause: ca. 55km
    Mein Bruttoeinkommen: ca. 980€
    Mein Nettoeinkommen: ca. 770€
    Ich bin ledig und wohne noch zu Hause.



    Meine Mutter arbeitet Halbtags und verdient nicht sonderlich viel.
    Sie lebt in einer lebensgemeinschaft mit ihrem Freund. Dieser ist Angestellter bei der Bank (Nicht verheiratet).
    Mein Vater ist Harz 4 Empfänger und wohnt in NRW. (Wir in NDS + Arbeitsstätte)


    Meine 1. Frage ist, unter welchen Umständen wurde ich Bafög bekommen? Und mit welcher Höhe der finanziellen Unterstützung kann man rechnen?


    Meine 2. Frage ist, bekommt meine Mutter noch Kindergeld von mir? Kann ich Bafög und Kindergeld beziehen?
    Ich bräuchte nämlich jegliche finanzielle Hilfe und bevor ich mich mit irgendeinem Antrag rumschlage, möchte ich lieber wissen, ob es für mich überhaupt gilt.


    Vielen Dank schonmal für eure Antworten.


    MfG Mechatroniker