Meister BaföG oder BAföG für Berufsakademie?

  • Hallo,


    ich brauche auch einmal eure Hilfe.


    Mein Freund fängt im Oktober an einer BA sein Elektrotechnik-Studium an. Davor hat er eine Ausbidlung zum Elektroniker Fachrichtung Anlageelektronik (früherer Prozessleitelektroniker) gemacht.


    Hat er Anspruch auf Meister-Bafög oder nur auf Bafög?


    Vielen Dank schon im Voraus für eure Hilfe.


    Liebe Grüße
    Petra

  • Stimmt schon, es ist besser als nix. Aber es gibt ja "nur" das Gehalt vom 2. Lehrjahr, und das ist ja im Normalfall nicht viel und die Studiengebühren etc. müssen ja wie bei einem "normalen" Studium auch bezahlt werden.

  • hmm...also ich glaube nicht, dass hier eine förderung durch meister-bafög möglich ist...evtl. kommt aber normales bafög in frage, weil es ja eine akademie ist und die im förderungskreis enthalten ist. hier müsste man natürlich das einkommen gegen rechnen und möglicherweise bleibt ja noch was über.


    ich würde an eurer stelle einfach mal beim zuständigen bafög amt nachfragen, um den sachverhalt genau zu klären.

  • wenn überhaupt dann Schüler BAföG und zwar dann wenn sehr hohe Werbungskosten für z.B. Studiengebühren Lehrmaterial, Fahrtkosten und ggf. doppelte Haushaltsführung anfallen. Die erhöhten Werbungskosten müssen vorher aufgelistet und erklärt werden dann könnte ggf. noch was an BAföG rauskommen.


    Gruss Andy