Elternunabhängiges Bafög

Das Forum ist derzeit geschlossen, eine Registrierung oder das Verfassen von Themen & Beiträgen sind nicht möglich.
  • Hallo,


    ich möchte August die allgemeine fachhochschulreife machen und brauche dafür aber elternunabhängiges Bafög. Ich habe 31/2 jahre eine ausbildung gemacht und 31/2 jahre gearbeitet.
    Die einzige Hürde jedoch ist das mindesteinkommen. Ich habe 2 zahlen gefunden einemal ~610euro und einma ~716 welches stimmt denn jetzt? Zählt das durchschnittliche einkommen? Ausserdem zählt die VL zulage auch dazu sprich "Brutto wirksam"?
    Ich wäre dann 1,5 jahre über den 716 euro und 4 jahre in der erwerbstätigkeit. Würde das reichen oder müssen mindestens 2 jahre der ausbildung zählen?


    Danke im vorraus.

  • Der Verdienst während der Ausbildungszeit zählt nicht.
    Erst das Einkommen nach der Ausbildung zählt.


    Reiche dem BAföG-Amt als Verdienstnachweis die "Benachrichtungszettel der Rentenkasse" ein.
    Darauf ist das Brutto-Jahreseinkommen verzeichnet, incl. VWL. Und aus dem sog. Jahreseinkommen können die Monatseinküfte ermittelt werden.


    Und zu den Zahlenwerten...
    Es gilt jeweils der Bedarfsatz zzgl. 20 %.
    Es zählt der Bruttolohn