BAföG für Praktikum

  • BAföG gibt es ab Antragstelloung.
    Und wenn Du zur Einschreibung an der Fachhochschule ein Betriebspraktikum nachweisen mußt, kannst Du dafür BAföG beantragen.


    Jedoch nicht rückwirkend, sondern maximal erst ab dem Antragsmontag und dem Beginn des Prakikums.


    Will heißen: Sobald Du Dein Praktikum gestartet bist, laß Dir von der Praktikumstelle darüber eine Bescheinigung geben (oder nimm das BAföG-Formblatt-2 ) und reiche diese schnellstens mit den übrigen BAföG-Unterlagen bei dem Studientenwerk ein, an/für deren Fachhochschule Du demnächst studieren bzw. das Studenten-BAföG beantragen willst.
    Zum Ablauf des Prakikums - du hast Dich dann schon an der Fachhochschule eingeschrieben - reiche nur den Grundantrag (Formblatt 1 mit der aktuellen Semesterbescheinigung) beim Studentenwerk ein.
    Und schon wird weiter gefördert. Du bekommst je einen BAföG-Bescheid für die Praktikumszeit und einen Bescheid für das Studium.
    Doch beachte: Es muß eindeutig aus der Einschreibeordnung der FH hervorgeben, daß dieses Vorpraktikum zwingend erforderlich ist!