Zweite Schulische Ausbildung - Bitte um Hilfe!

  • Hallo!


    Ich habe nach der Realschule, von 2009-2011 eine Privatschule besucht, um dort eine schulische Ausbildung zur kaufmännischen Assistentin sowie die Fachhochschulreife zu absolvieren. Mein eigentlicher Berufswunsch war Erzieherin, doch dazu benötigt man ja zum Beispiel eine 2-jährige Ausbildung. (Es gibt auch andere, längere Wege)


    Da ich mit meiner jetzigen Berufsausbildung definitiv keine Chance auf einen Arbeitsplatz habe, möchte ich meinen ersten Berufswunsch wählen und eine zweite Ausbildung zur Erzieherin machen.


    Für meine erste Ausbildung habe ich Elternabhängiges Schülerbafög in der Höhe von 212 Euro monatlich erhalten.


    Meine Frage jetzt: Steht mir wieder Bafög zu, oder eine andere Leistung? Meine Eltern können nicht weiter für mich aufkommen, ich muss also Miete etc. selbst bezahlen. Zudem müsste ich den Wohnort für die Ausbildung wechseln


    LG