bafög kürzung jedoch nicht bei meinem bruder

  • Hallo,


    ich habe heute meine Bafögbescheinigung bekommen und musste feststelllen dass mir mein Bafög um über 50 Euro gekürzt wurde. Bei meinem Bruder ist jedoch alles gleich geblieben. Er bekommt sogar ein paar Euros mehr als im letzten Jahr. Wir haben bereits die Werte ( bereinigtes Einkommen etc) verglichen, es ist jedoch alles gleich. Ich wohne noch zuhause, mein Bruder ist bereits ausgezogen und studiert in einer anderen Stadt. Ich selber studiere in Hamburg und hier werden die Studiengebühren zum WiSe 12/13 abgeschafft, aber dass darf sich ja doch noch nicht auf mein bafög für dieses WiSe und SoSe auswirken. Mein Bruder muss keine Studiengebühren zahlen bzw. ist es nicht geplant dass welche bei ihm jetzt eingeführt werden weshalb er eigentlichen simultan keine Erhöhung bekommen konnte. Das ist irgendwie ziehmlich ärgerlich da ich sowieso schon jetzt 3,5 Monate auf den Bescheid gewartet habe und die Semestergebühren fürs SoSe zu 3/4 die komplette Nachzahlung schon fressen.
    Hat hier jemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht und eventuell sogar die Kürzung wieder rückgängig machen können?


    vielen dank für schonmal für Antworten
    mfg FlatEric

  • Die Studien- und Semestergebühren haben mit dem BAföG und der Berechnung nichts gemeinsam.


    Habt Ihr den jeweiligen Bedarf verglichen? Wohnung bei/nicht bei den Eltern? Krankvenversicherung?


    Bei den Einkünften: Tatsächlich die gleichen Unterlagen eingereicht? Ggf. unterschiedliche Abzugsbeträge, wie z. B. VWL und Riester?
    Da heißt es: vergleichen und ggf. mit dem BAföG-Bearbeiter des "niedrigeren" BAföG-Betrages reden.
    Liegt ggf. ein Zahlendreher vor?
    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten.
    Aus der Ferne.... neee, und die Studien/Semestergebühren haben nichts damit zu tun.


    Viel Erfolg!