Leistungsnachweiß 2.Termin 31.01.2012

  • Hallo,
    ich hab eine Frage zum Leitstungsnachweiß, und zwar...


    Am Ende des vierten Semsters brauchten wir den Leistungsnachweiß fürs Bafögamt mit 75Credits-Punkten.
    Da ich noch auf Klausuren gewartet habe, kam vom Baför-Amt das schreiben das ich den Leistungsnachweiß bis zum 31.01.2012 nachreichen kann.
    Nunja leider sind unsere Proffessoren nicht die schnellsten, so das ich immer noch warte.


    Allerdings hatte ich jetzt die Möglichkeit einer Nachprüfung in einem Fach, was ich im 3.Semster nicht bestanden hatte.
    Bei dieser Nachprüfung in der letzten Woche, habe ich teil genommen und auch bestanden, so das ich jetzt mit den dafür erhaltenen Credits die Grenze erreicht und überschritten habe.


    Jetzt zu meiner Frage, gelten diese Credits von der Prüfung die ich letzte Woche geschrieben habe oder muss ich weiterhin warten bis die Proffessoren mal in den Quark kommen und ich mit den Prüfungen vor dem 31.Juli auf 75 Credits komme???


    Ich hoffe auf eine schnelle Antwort und bedanke mich schonmal im vorraus.


    MfG
    meflo

  • Versuche den Prof. bzw. die Verantwortlichen beim Prüfungsamt davon zu überzeugen, daß in der Bescheinigung Dir bestätigt wird, daß die "Leistungen zum Ende des vierten Semesters (30.9.2011) vorgelegen haben.
    Wenn Dir das nicht bestätigt wird, dann wird es knapp mit dem Geld.
    Und mit der Nachprüfung aus dem 3. Semester... geschrieben inm 5. Semester...
    wann dieses das BAföG-Amt erfährt... dann wird esw auch ganz knapp.
    Denn:
    Dann wird Dir unterstellt, daß nicht der langsame Prof. die Ursache für die verspätete Leistungsbescheinigung ist sondern die versemmelte :rolleyes: Klausur im dritten Semester.
    Dafür gibt einen blöden Ablehnungsgrund: "Es fehlt der kausale Zusammenhang. Nicht der sog. langsame Prof. ist die Ursache, sondern die nichtbestandene Klausur im dritten Semester."
    So ähn´lich könnte die Ablehnung mit begründet werden.
    Also, wichtig ist der Zusatz: Die Leistungen über vier Semester haben am 30.9. vorgelegen.


    Viel Erfolg und Einsicht beim Prüfungsamt!
    Und, bericht hier!

  • Ja ok danke, weiß ich erstmal bescheid
    aber ich dachte, selbst wenn ich es nicht schaffe mit dem Leistungsnachweiß, wird die Förderung doch nur solange eingestellt bis ich die erforderlichen Credits habe, und dann wird eh weiter bezahlt. Naja ich hab ja die Credits, also dürfte das doch egal sein oder hab ich da was falsch????

  • Nee, meflo... da denkst Du falsch :( Das System ist anders...
    die Zahlung wird ohne Leistungsnachseis eingestellt, bis Du ihn vorlegen kannst.


    Nur.... :eek:
    wenn Du zu einem späteren Zeitpunkt den Leistungsnachweis vorlegst, dann mußt Du den "Leistungsstand des bis jetzt erreichten Semester" bestätigt bekommen.
    Das heißt, wenn Du im Februar die "Bescheinigung nach § 48 BAfög" vorlegst, brauchst Du die Bestätigung über fünf Semester.

  • Ah ok franjo
    naja dann muss ich mal druck machen, das die Klausurergebnisse noch bis zum 31.01.2012 kommen
    ich weiß das ich die Prüfungen bestanden habe, die Noten wurden schon intern bekannt gegeben, daher um so ärgerlicher, wenn die das nicht gebacken bekommen, das weiter zu leiten^^
    Naja aber trotzdem danke, für die Antwort