BOS - Bafög Anspruch nach Ausbildung an Berufsfachschule

  • Hallo Leute,


    ich bin sehr verwirrt und würde mich über Hilfe sehr freuen.



    Folgendes:
    Ich war zwei Mal an der FOS und scheiterte dort an der Probezeit, was an fehlender Reife damals lag.
    Danach bin ich an eine Berufsfachschule für Fremdsprachenkorrenspondenten gegangen und werde dort dieses Jahr meinen Abschluss machen. Danach habe ich vor mit meiner 2-jährigen Berufsausbildung auf die Berufsoberschule zu gehen und wollte deshalb fragen ob ich dann Anspruch auf elternunabhängiges Bafög habe?


    Mal lese ich das man an der BOS sowieso Anspruch darauf habe, da diese Schulform dem Kolleg gleichgestellt sei. Mal lese ich aber das man mindestens eine 3-jährige Berufsausbildung für Bafög benötigt oder eine gewisse Zeit im aktiven Berufsleben.



    Danke !

  • In deinem Fall wird es so sein, dass du allgemein eltenunabhängig gefördert werden kannst, da deine Schule dem Kolleg gleichgestellt wird und immer ohne Berücksichtigung der Eltern gefördert wird. Die Regelungen für die Berufserfahrung gilt für andere Ausbildungsarten und Studium.