2. Ausbildung, habe ich Anspruch auf Wohngeld?

  • Hallo zusammen,


    da ich ab nächsten Monat meine 2. Ausbildung beginne, wollte ich mich informieren, ob ich evtl. Anspruch auf Wohngeld oder eine andere Leistung habe.


    Zur Information, ich bin 22 Jahre und arbeite derzeit noch über eine Zeitarbeitsfirma in meinem späteren Ausbildungsbetrieb. Da dieser zu weit von meinem Wohnort entfernt liegt um täglich zu pendeln, habe ich eine eigene Wohnung mit einer Warmmiete von 360€ im Monat.


    In meiner Ausbildung werde ich 640€ brutto im Monat verdienen, laut der derzeitigen Azubis bleiben davon etwa 550€ netto übrig.


    Ich weiss nicht, inwiefern das relevant sein könnte, aber Kindergeld bekomme ich keines mehr und in meiner 1. Ausbildung wurde mein Antrag auf BaföG wegen des zu hohen Einkommens der Eltern abgelehnt.


    Es wäre wirklich toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet ^_^


    Vielen Dank im Voraus,


    Jessica

  • Hallo Tinchen,


    ich habe vorher eine zweijährige, schulische Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin gemacht und diese auch erfolgreich abgeschlossen.
    Ab September beginne ich dann eine betriebliche Ausbildung als Druckerin (bzw. Medientechnologe Druck, wie es ja seit August heisst :) )


    Jessica

  • Hallo Jessica,


    um Wohngeld beantragen zu können, darfst du keinen Anspruch auf BAföG oder BAB haben, den du auch nicht hast. Daher kannst du Wohngeld für dich beantragen. Allerdings musst du hierfür auch ein gewisses Mindesteinkommen erfüllen, daher ist auch die Höhe deiner Ausbildungsvergütung interessant.


    Zur Berechnung kannst du den Wohngeld Rechner nutzen.


    Zum Einkommen beim Wohngeld kannst du dich hier erkundigen: Wohngeld Einkommen - Wohngeldtabelle - Freibeträge


    LG


    Tinchen

  • Hallo Jessika,
    wenn du eine Ausbildung machst, unter 25 Jahre alt bist, ein sozialversicherungspflichtige Bruttoeinkommen von weniger als ca. 11000 € im Jahr hast; kein weiteres Einkommen, hast du Anspruch auf Kindergeld.
    Du oder deine Eltern sollten den Antrag stellen.
    Gruß Regina