17 Jahre schulische Ausbildung und Wohngeldanspruch?

  • Hallo!
    Ich gehe im September ,um eine bessere Ausbildung zu erhalten nach Karlsruhe in eine WG.Diese kostet 320 Euro im Monat.
    das erste Jahr zur Erzieherin ist das berufsorientierte Praktikumsjahr,welches schulisch ist und da es so eine Schule auch an meinem Heimatort gibt, bekomme ich in diesem ersten Jahr kein Schüler-Bafög.
    Habe ich eventuell Anspruch auf Wohngeld, oder meine Mutter, die ja sonst die Miete zahlen muss.Ich habe noch 4 Geschwister und meine Mum hat nebenher nen 400 Euro-Job.
    Mein Vater zahlt weniger Unterhalt wie die Düsseldorfer Tabelle angibt,da er auch wenig verdient.was sagen sie?Liebe Grüße M.