Schüler-Bafög trotz Harz4 der Eltern?

  • Wie schon im Titel beschrieben bezieht sich meine Frage auf den Anspruch von Schüler-Bafög.


    Zur Zeit lebe ich noch bei meiner Mutter, welche Harz4 bekommt.


    Ab dem nächsten Schuljahr gehe ich auf ein berufliches Gymnasium wohin der Fahrtweg sehr weit ist da ich jeweils hin und zurück mit Bus, Bahn, Straßenbahn und zu Fuß unterwegs bin.
    Insgesamt bin ich so jeden Tag ca. 2,5 Stunden unterwegs, was doch sehr anstrengend ist durch zunehmende Hausaufgaben usw.


    Jetzt meine Frage..
    Ist es möglich Schüler-Bafög zu beantragen um so in die Nähe der Schule ziehen zu können in eine WG trotz des Harz4´s meiner Mutter?
    Wie müsste ich es anstellen, benötige ich zum Antrag stellen den Mietvertrag oder geht es vorher um sicher zu gehen das ich später nicht in der Luft hänge mit dem Zimmer?


    Gilt eine WG mit meinem erwachsenen Bruder als Zweckgemeinschaft oder wäre das Wohnungteilen mit ihm möglich?


    Danke im Voraus für Antworten :)

  • Es ist die einzige,
    natürlich gibt es berufliche Gymnasien mit anderen Fachrichtungen in der Nähe aber mir war es wichtig für meinen späteren Beruf schon jetzt diese Richtung zu wählen.


    Und in dieser ist die Schule die nächst gelegene, alle anderen sind noch ein Stück weiter entfernt.