Erwerbstätigkeit - Zeitraum erfüllt?

  • Liebe LeserInnen,


    ich hätte eine kurze Frage bezüglich der Anrechnung meiner Erwerbstätigkeit:


    Um Elternunabhängiges BAföG zu erhalten, muss z. B. eine 3 jährige Ausbildung sowie 3 Jahre Erwerbstätigkeit vorliegen.


    Nun möchte ich gerne zum 4.8.2012 eine Ausbildung zur Erzieherin machen.


    Die Voraussetzung der Ausbildung habe ich erfüllt. Jetzt zu meiner Frage: Meine Erwerbstätigkeit begann am 31.08.2009. Kann das BAföG-Amt jetzt sagen, dass ich keinen Anspruch habe, weil mir knapp ein Monat fehlt? Und wie sehe es aus, wenn ich für den ersten Monat kein BAföG beantrage, einen Monat 400Euro-Job mache und dann erst ab September beantrage?


    Für Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar!


    Viele Grüße
    Lilith0107

  • Hallo,


    danke erstmal für die Antwort.


    Also meine genauen Zeiten:


    01.09.2006 - 28.08.2009 Ausbildung Fachangestellte für Bürokommunikation


    und


    31.08.2009 - halt Ausbildungsbeginn (6.8.2012).


    Ich könnte höchstens mit Glück wenn der AG mitmacht, einen Aufhebungsvertrag zum 31.08.2012 machen und dann die letzten 4 Wochen Urlaub nehmen um da schon die Ausbildung zu beginnen. Dann hätte ich bis dahin volles Gehalt und eigentlich dürfte dann dem BAföG nix mehr entgegenstehen!?


    Aktuelles Gehalt liegt bei ca. 2060,- Brutto.


    Gruß
    Lilith0107

  • Es nutzt nichts, die letzten 4 Wochen Urlaub zu nehmen. Du musst am 06.08.2012, mit Ausbildungsbeginn, deine 6 Jahre voll haben.
    Und so stehts in der Verwaltungsvorschrift:
    "Verbleiben bei der Feststellung des Gesamtzeitraums einzelne Tage, so gelten sie als voller Monat."
    Und du kommst bei der Erwerbstätigkeit, wenn du bis zum 05.08. arbeitest, auf 35 Monate und 6 Tage.
    Sollte also passen.