Einkommen bei Bafög und Kindergeld. HIllfe...

  • Hallo alle zusammen


    Ich brauche ganz dringend Hilfe, ich komme um in den ganzen Behördenkram.


    Folgendes: Ich habe von August 2009- Juli 2011 Meisterbafög erhalten 193 Euro monatlich


    Dann habe ich nebenbei als Tagesmutter gearbeitet: Bewilligungszeitraum 24 Monate= 10.488 Euro


    Dann habe ich mr jetzt meinen Bausparvertrag auszahlen lassen von 944 Euro , wird der voll als Einkommen gewertet?


    Kann ich beim Bafögamt eine Steuererklärung für 2010 einreichen, somit würden sich meine Kosten senken, da ich eine Einnahmen- Überschussrechnung machen würde. Wie sieht es mit dem halben Jahren von 2009 und 2011 aus? Die Steuererklärungen gelten ja immer nur für ein Jahr und können nicht für ein halbes Jahr angegeben werden. Ausbilung zur Erzieherin von August 2009- Juni 2011


    Desweiteren wie sieht es beim KIndergeld aus, wie wird da das BAfög von 193 Euro, die 944 Euro und der Verdienst da angerechnet? Ich brauch dringend HIlfe. Ich habe schon Angst das ich Kindergeld und Bafög alles zurückzahlen muss. Bitte!! Vielen Dank im Voraus schon mal. :(

  • Hallo jenny,


    wozu willst du beim BAföG Amt eine Steuererkläung einreichen? Denn Sinn verstehe ich nicht.


    Für Kindergeld müsstest du jährlich ein Einkommen von 8.004€ haben, um den Anspruch zu verlieren. Unabhängig davon, ob die von dir erhaltenen Leistungen angerechnet werden, kommt du nicht auf diesen Betrag.


    LG


    Tinchen