Kindergeld Kasse fordert Geld zurück trotz Immatrikulation und U25

  • Hallo,


    meine Freundin soll Kindergeld zurückzahlen. Ist das rechtens? Folgender Sachverhalt.


    Meine Freundin war bis zum Ende des letzten Semesters (WS 10/11) immatrikuliert und sie ist unter 25. Am 27.01. hatte sie ihre Diplomarbeit erhalten.


    Nun sagt das Amt, das sie mit dem Erhalt ihrer Diplomarbeit ihr Studium beendet hat und für die letzten 2 Monate (in denen sie natürlich noch immatrikuliert war) das Kindergeld zurückzahlen soll!


    Wie kann das sein? Warum ist auf der einen Seite das Studium sofort beendet, nach Erhalt der Diplomarbeit andererseits musste sie aber noch 2 Monate warten um Hartz4 beantragen zu können (zur Überbrückung bis zum Job!), da man ja noch immatrikuliert ist?


    Was ist denn das für ein Schmarn?

  • Das Studium endet mit Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses. Damit endet auch der Kindergeldanspruch.
    Hat sie BAföG bezogen?


    Warum ist auf der einen Seite das Studium sofort beendet, nach Erhalt der Diplomarbeit andererseits musste sie aber noch 2 Monate warten um Hartz4 beantragen zu können (zur Überbrückung bis zum Job!), da man ja noch immatrikuliert ist?


    Warum hat sie sich nicht sofort nach Erhalt des Diploms exmatrikulieren lassen und ALG II beantragt?

  • Bafög hatte sie keines mehr bezogen, da sie über der Regelstudienzeit war.


    Naja sie hat sich nicht Exmatrikulieren lassen, da wir das einfach nicht wußten, das man das so macht!? Ist verdammt ärgerlich :mad: