Kindergeld Bafög Waisenrente

  • Hi ihr,
    ich hätte da ein Problem zur Berechnung was ich denn noch dazuverdienen dürfte, da ich die Möglichkeit hätte noch etwas dazu zu verdienen.


    Ich bekomme bisher:
    Bafög: 326€/monat
    Waisenrente: 358€/monat


    meines wissen wird für Kindergeld eine Einkommensgrenze von 8004€ angesetzt. Hier wird angerechnet, die Hälfte des Bafög (hier 163€), kompletter Jahresbeitrag der Waisenrente minus 102€ (jährlich??).
    Dann hängt mein Einkommen des Nebenjobs davon ab ob ich auf Steuerkarte (dann -920€ pauschbetrag) oder nicht steuerkarte ( kein pauschbetrag).
    Bei Einkommen aus Bafög und Nebenjob ohne Steuerkarte kann noch ein Kostenpauschbetrag von 180€ jährlich abgezogen werden.


    1.stimmt das soweit?
    weil wenn ja, dann dürfte ich nicht mehr viel dazuverdienen bzw nur 4 monate lang arbeiten oder ähnliches.


    2.wenn ich im vergleich dazu einen kollegen heranziehe, der volles bafög bekommt aber keine waisenrente, dann dürfte er im vergleich 1300€ mehr jährlich dazu verdienen, auch wenn ich freibetrag von waisenrente schon beachte. finde ich etwas seltsam; kann das sein?


    3. bitte nicht falsch verstehen, ich bin mit meinem einkommen so vollkommen zufrieden ;) könnte nur etwas praxis in einem großen unternehmen bekommen, wobei man ja nicht umsonst arbeiten will :P


    danke schonmal für eure antworten.

  • Hier wird angerechnet, die Hälfte des Bafög (hier 163€)


    Angerechnet wird der BAföG-Zuschuss. Erhälst du Schüler-BAföG wäre es das volle BAföG.


    Der Rest stimmt soweit.


    wenn ich im vergleich dazu einen kollegen heranziehe, der volles bafög bekommt aber keine waisenrente, dann dürfte er im vergleich 1300€ mehr jährlich dazu verdienen, auch wenn ich freibetrag von waisenrente schon beachte. finde ich etwas seltsam; kann das sein?


    :confused: Ich versteh die Frage nicht.
    Dafür hast du doch über 4.000 € Waisenrente im Jahr.

  • ja ok stimmt schon, ich will mich ja nicht beschweren ;)


    ich meinte das so:
    Mein Kollege hier bekommt den vollen Bafög satz. Wenn ich für ihn den möglichen Zusatzverdienst berechne, komme ich dann auf ca 4800 oder so etwas und ich nur auf ca 2000. Da ich aber einen Freibetrag meiner Waisenrente beim Bafög habe bekomme ich im Monat ca 120 mehr wie er. wenn ich das dann wieder in relation setze [4800-(2000+12*120)=1360] darf er jedoch wieder insgesamt mehr verdienen.
    Ist das einfach so? oder gibt es da irgendwas was ich nicht verstanden habe?

  • Siehs doch mal so: Dafür hat er nach dem Studium auch die höheren BAföG-Schulden.


    Er kann zwar jetzt mehr als du hinzuverdienen, ohne den Kindergeldanspruch zu verlieren. Aber genau dieses mehr, kommt aus dem BAföG-Darlehen und er muss es später zurückzahlen.