BAföG nach abgeschlossener Berufsausbildung

  • Hi,


    ich brauche unbedingt Hilfe. Ich schließe in diesem Jahr meine Ausbildung zur Buchhändlerin ab und will im nächsten Jahr (2012) ein Studium in Richtung Soziale Arbeit beginnen.
    Das Studium baut also nicht auf meine Ausbildung auf. Die Frage ist, ob ich trotzdem BAföG bekomme, da ich bis jetzt keinerlei Unterstützung bekommen habe (mein Bruder verdiente zuviel (war die Begründung als ich einen BAB-Antrag gestellt habe)). Da mein Bruder jetzt selbst studiert und BAföG bezieht, fällt sein Gehalt also weg.


    Ich wäre total happy, wenn ihr mir helfen könntet!!


    Danke im voraus

  • Deine erste Ausbildung war betrieblich?
    Ansonsten hast du keine angefangenen, abgebrochenen oder abgeschlossenen BAföG-förderfähigen Ausbildungen hinter dir?
    Dann sollte dem BAföG nichts im Wege stehen


    genau, bis auf Berufsschule natürlich. Ist es denn nicht so, dass das Studium auf den erlernten Beruf aufbauen muss?