Vorausleistung von Auslandsbafög

  • Hi zusammen,


    ich hätte da mal ne Frage zum Auslandsbafög. Ich hab den Antrag Mitte Februar gestellt und hab bis heute noch keinen Bescheid oder eine Auszahlung bekommen.


    Langsam werd ich ein bisschen ungeduldig, weil ich man von einem ERASMUS-Stipendium nicht leben kann und ich nicht das ganze Semester meine Eltern anpumpen kann.


    Ich hab gelesen, dass man eine Vorausleistung nur beim Erstantrag stellen kann. Aber gibt es da keine Ausnahmen in Fällen wie der meine? Rentiert es sich einen Antrag auf Vorausleistung zu stellen?


    Vielen Dank im Voraus,


    Maria

  • Es geht hier nicht um Vorausleistungen nach § 36 BAföG sondern um einen Vorschuss nach § 51 Abs.2 BAföG. Diesen Vorschuss gibt es nur für den Erstantrag. Des Weiteren gibt es noch die Möglichkeit, dass nach Ablauf des Bewilligungszeitraums die bisher geleistete Förderung weitergezahlt wird, wenn der Antrag im wesentlichen vollständig zwei Kalendermonate vor Ablauf des BWZ gestellt war und ihm die notwendigen Nachweise beigefügt wurden (§ 50 Abs. 4 BAföG).