Unterhaltspflichtig

  • Hallo, ich bin neu hier und habe einige Fragen:


    Meine Tochter (14 Jahre) ist letztes Jahr zu ihrem Vater gezogen.


    Ich bin wieder verheiratet und habe einen 7 jährigen Sohn.
    Bis jetzt habe ich nicht gearbeitet und es wurden auch keine Unterhaltsansprüche gegen mich gestellt. Ich würde gerne einen 400 Euro Job annehmen. Mein Mann verdient ca. 2400 Euro. Muß ich dann evtl. Unterhalt an meine Tochter zahlen?
    Für die Beantwortung der Fragen wäre ich echt dankbar.
    Wenn die Fragen nicht beantwortet werden, weiß jemand zufällig an wen ich mich dann wenden könnte?


    Vielen Dank im vorraus.......Fee

  • Du bist einen minderjährigen Kind barunterhaltspflichtig und unterliegst damit einer gesteigerten Erwerbsobliegenheit. Wenn der Vater Unterhalt fordert, könntest du sogar ohne eigenes Einkommen zur Zahlung verpflichtet werden. Du hast einen Unterhalts-/Taschengeldanspruch gegen deinen Mann und könntest daraus Kindesunterhalt zahlen.