BaFög wenn ich zur Familie meines Freundes ziehe?

  • Hallo :),


    Ich beziehe seit Sommer letzten Jahres Schüler-BaFög, da ich in einer eigenen Wohnung wohne. Nun läuft das Schüler-Bafäg im Sommer aus, und ich werde zu meinem Freund ziehen, der auf dem Gründstück bei seinen Eltern wohnt (Alle wohnen zusammen auf einem großen Grundstück in zwei verschiedenen Häusern)


    Nun möchte ich bald einen Folgeantrag stellen, da ich eine schulische Ausbildung ab Sommer anfangen werde :D.


    Meine Frage ist jetzt, ob ich weiter BaFög bekomme, wenn ich zu meinem Freund ziehe und wie viel das ca. wäre.


    Denn man bekommt ja auch Schüler-BaFög wenn man noch zu Hause wohnt. Da wäre es ja theoretisch logisch, dass ich auch weiterhin etwas beziehen kann, oder sehe ich das falsch? :confused:


    Liebe Grüße

  • Förderung nach § 12 Abs. 2 Br. 1 BAföG, der Bedarf sind 465,00 €.


    Der Anspruch ist abhängig vom Einkommen deiner Eltern (§ 11 Abs. 2 BAföG)