Einige Fragen zu den Werbungskosten

  • Ich habe einige Fragen zu den Werbungskosten und dem Kindergeld, da ich leider nicht alles zu 100% verstehe wollt ich mal hier fragen.


    Undzwar kriege ich kein Kindergeld mehr, werde vorraussichtlich 2011 wenn ich die SV Beiträge abziehe 9113 Euro verdienen abzüglich der Werbungskosten Pauschale 8193 und somit über die Einkommensgrenze kommen.


    Jetzt zu meinen Fragen:


    1. Ich habe gehört, dass man den Fahrtweg mit der 30 cent/km auch angeben kann wenn man nicht mit dem Auto fährt, sondern mit Bus und Bahn. Laut meinen bisherigen Quellen wurde das 2010 so geändert. Nachweisen könnt ich es nicht Ansatzweise,weil ich keinen Führerschein habe.


    Vielen Dank schon mal für die Antworten, wenn es welche gibt :D


    2. Ist diese Rechnung Richtig:


    28km zur Arbeit bei 165 Tagen im Jahr
    18km zur Berufsschule bei 60 Tage im Jahr


    machen bei mir zusammen 1710euro


    3. Rechne ich so 8193-1710 oder 8193-1710-920


    4. Wieviele Monate kann man Kindergeld rückwirkend bekommen. Möchte nämlich keine Überraschung haben und was zurück Zahlen, denn bei uns gibt es gerne mal 400 euro Prämie im Dezember. So würd ich es erst am Ende des Jahres Rückwirkend beantragen wenn ich mir 100% sicher bin.


    Vielen Dank schonmal für die Antworten, wenn es welche geben sollte :D

  • 1. Ich habe gehört, dass man den Fahrtweg mit der 30 cent/km auch angeben kann wenn man nicht mit dem Auto fährt, sondern mit Bus und Bahn. Laut meinen bisherigen Quellen wurde das 2010 so geändert. Nachweisen könnt ich es nicht Ansatzweise,weil ich keinen Führerschein habe.


    Du musst unterscheiden zwischen regelmäßiger Arbeitsstätte und beruflicher Auswärtstätigkeit.


    regelmäßige Arbeitsstätte: Entfernungspauschale egal welches Verkehrsmittel du nutzt
    Auswärtstätigkeit: tatäschlich entstandene Kosten


    Das wurde aber nicht 2010 geändert, sondern ist schon länger so.


    2. Ist diese Rechnung Richtig:


    28km zur Arbeit bei 165 Tagen im Jahr
    18km zur Berufsschule bei 60 Tage im Jahr


    machen bei mir zusammen 1710euro


    Nein, siehe oben.


    3. Rechne ich so 8193-1710 oder 8193-1710-920


    ersteres


    4. Wieviele Monate kann man Kindergeld rückwirkend bekommen. Möchte nämlich keine Überraschung haben und was zurück Zahlen, denn bei uns gibt es gerne mal 400 euro Prämie im Dezember. So würd ich es erst am Ende des Jahres Rückwirkend beantragen wenn ich mir 100% sicher bin.


    Verjährungsfrist beträgt 4 Jahre.

  • Danke für die Antwort die 8193 soll übrigens 9193 heißen ....


    Das heißt zur Arbeit könnt ich es so abbrechen und zur Berufsschule müsst ich es anders machen oder wie verstehe ich das? z.B. über meine Fahrkarte die ich habe?


    dann würd ich bei den Fahrkosten auf etwa 1300 kommen anstatt 1700
    9193-1300 < 8004 und somit unter der Einkommensgrenze richtig ?