Fortbildungskosten und Bafög

  • Hallo zusammen,


    angenommen folgende Situation:


    Ein Schüler einer BOS in Bayern bezieht Schüler Bafög.
    Zuvor hat er einen Beruf erlernt und möchte nun in den Ferien eine Fortbildung machen, die sagen wir mal 400€ kostet.
    Die Fortbildung ist berufsspezifisch, damit der BOS-Schüler in seinem alten Beruf "up to date" bleibt.


    Sinkt der Schüler mit den 400€ Fortbildungskosten um ebenso 400€ in seinem Bruttoeinkommen?
    Kann er dann also statt 4800€ pro Bewilligungszeitraum 5200€ verdienen?


    LG feuer