Student, kein Bafög, eigene Wohnung

  • Moin zusammen,


    ich bin derzeit Student an einer Universität und beziehe kein Bafög, da meine Eltern (wohl) zu viel verdienen.


    Nun möchte ich aber ausziehen. Ändert das was, am Betrag, den ich erhalten könnte?


    Überall lese ich das hier: "Bei einem eigenen Hausstand (oder WG) beläuft sich die Wohnpauschale auf 224 Euro. Lebt man noch im Haushalt der Eltern, liegt dieser Wert bei 49 Euro."


    Aber mir stehen ja nicht mal diese 49€ zu, daher kann sich mein Bafög-Satz ja auch nicht erhöhen.


    Nun ja, ich hoffe, ihr versteht mein Problem und habt wertvolle Informationen für mich ;)


    Danke schon mal!


    MfG