Schüler-BAföG & Finanzierung des Lebensunterhaltes

  • Also ich habe ein paar Fragen:
    Ich werde mich wieder bewerben für eine Ausbildung zur Diätassistentin im Euro-Medizinal-Kolleg im IDB Berlin.
    Die Ausbildung geht 3 Jahre lang und kostet monatlich 350,- und sie ist auch Schüler-BAföG fähig.
    Ich muss dafür von Rheinland-Pfalz nach Berlin ziehen. Da muss ich natürlich auch leben können, eine Wohnung beziehen, über was wird die denn finanziert? Normales BAföG?


    Und dann wollte ich noch wissen ob ich das hier, wo ich jetzt noch wohne beantragen muss oder eben in Berlin, nur da habe ich halt noch keinen Wohnsitz.
    Gruß Rebecca

  • meine freundin ist auch von rheinland-pfalz nach berlin wegen ner ausbildung gezogen. also sie musste bevor sie bafög beantragte zuerst dort nen festen wohnsitz haben und dann in berlin bafög beantragen....